/ Wirtschaft

Onlinevortrag – Chinese Market Access Requirements for the Automotive Industry

Online-Vortrag (in englischer Sprache) mit anschließender Diskussion von Herrn Xiaojian Wang, General Manager der CCIC Europe-Testing, S.L. (China Certification & Inspection Group)

Das CCC-Zeichen (China Compulsory Certificate) ist eine obligatorische Anforderung sowohl für im Inland hergestellte Produkte als auch für nach China importierte Produkte. Die Zertifizierungspflicht gilt nicht nur für Hersteller in China, sondern auch für ausländische Hersteller, die ihre Waren nach China exportieren. Kontrolliert wird die Einhaltung beim Import in China, aber auch innerhalb des Herkunftslandes. Zu den Automobilprodukten, für die das CCC-Zeichen erforderlich ist, gehören viele vollständige oder unvollständige Fahrzeuge sowie Motorräder und Fahrzeugteile (z. B. Sicherheitsgurte, Reifen, Sicherheitsglasprodukte und Scheinwerfer).

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung ein, bei der Herr Xiaojian Wang, General Manager der CCIC Europe-Testing, S.L. (China Certification & Inspection Group), und Dr. Malte Zur, Gründer und Geschäftsführer der testxchange GmbH (eine digitale Plattform, die Auftraggebern und Labormitarbeitern hilft, gemeinsam Prüfprojekte erfolgreich abzuschließen) den
Ablauf des Zertifizierungsverfahrens erläutern werden.

Weitere Informationen zum Programm und zur Registrierung finden Sie hier.

Ort und Zeit

Event zum Kalender hinzufügen

Veranstalter/Ansprechpartner:

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Düsseldorf
Herr Yaozhen Wang
wang.y@gdcf-duesseldorf.de

Kontakt

Newsletter