Seminarreihe Successful Business in Germany zum Thema "Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung"

Am 28. Februar 2018 veranstalteten das China-Kompetenzzentrum, NRW.Invest, die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung und die IHK zu Düsseldorf unterstützt von der IHK zu Köln und der Chinese Enterprises Association eine weiteres Seminar in der Reihe „Successful Business in Germany“ zum Thema „Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung“.  Die Vortragsreihe "Successful Business in Germany" richtet sich speziell an chinesische Unternehmen und Führungskräfte.

In ihrem Bericht stellte Dr. Qian Ma den Geltungsbereich der EU-Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, und die allgemeinen Grundsätze der extraterritorialen Wirksamkeit und des Datenschutzes vor.  Anschließend verglich sie die Datenschutzgesetze der Volksrepublik China und die EU-Datenschutzbestimmungen. Dr. Qian Ma sprach über die neuen Herausforderungen des Datenschutzes bei Geschäften zwischen der EU und China und sie analysierte zentrale Fragen die sich aus der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung für Geschäftstätigkeiten innerhalb der EU ergeben.

Nach dem Vortrag wurde angeregt über das Thema diskutiert. Teilnehmer aus verschiedenen Branchen stellten Fragen zu konkreten Berührungspunkten bei  ihren Geschäften mit der Datenschutzverordnung. Einige Teilnehmer berichteten von Erfahrungen mit ihren eigenen Unternehmen und stellten ihre Sichtweise dar. Dr. Ma und ihre Kollegen, Dr. Gunnar Sachs und Anja Schwarz von der Kanzlei Clifford Chance beantworteten konkrete Fragen zum internationalen Datentransfer, zur Weitergaben von Daten an Dritte, zur Datenerfassung und zum Schutz von Daten von Mitarbeitern und Kunden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.