Neujahrsempfang für die chinesische Wirtschaft in Düsseldorf

Chinesische Unternehmen setzen auf Qualität und Innovation in Düsseldorf und NRW

Zum traditionellen Neujahrsempfang für die chinesische Wirtschaft am 17. Januar waren auch in diesem Jahr wieder Repräsentanten chinesischer Unternehmen und Institutionen aus Düsseldorf und der umliegenden Region der Einladung der Landeshauptstadt Düsseldorf und der landeseigenen Wirtschaftsförderung NRW.INVEST ins CCD Congress Center Düsseldorf gefolgt. Oberbürgermeister Thomas Geisel, Wirtschaftsminister Garrelt Duin und der chinesische Generalkonsul Haiyang Feng begrüßten rund 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Kultur.

Düsseldorf und NRW waren im vergangenen Jahr erneut die wichtigste Zielregion für chinesische Investitionsprojekte in Europa. Mittlerweile haben sich mehr als 1.000 Unternehmen in Nordrhein-Westfalen niedergelassen, allein 480 davon in der Landeshauptstadt. Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt und die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST kooperieren in vielen Projekten, um den Wirtschaftsstandort zu stärken und chinesische Unternehmen anzusiedeln; zuletzt bei einer Wirtschaftsreise im November vergangenen Jahres nach Guangzhou. Bei einem Investorenseminar stellten NRW.INVEST und die Landeshauptstadt Düsseldorf den rund 200 Teilnehmern die Standortvorteile von Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf in derDigitalwirtschaft vor. Auch in Zukunft sind weitere gemeinsame Aktivitäten im Rahmen der Standortkampagne "Germany at its best: Nordrhein-Westfalen"geplant.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.