Großes Interesse bei Shenzhener Unternehmen am Investitionsstandort Düsseldorf

Oberbürgermeister Thomas Geisel und das China Kompetenzzentrum Düsseldorf begrüßten in Shenzhen Vertretern von fast 70 interessierten chinesischen Unternehmen zu einem Investitionsseminar

Vom 18. bis 20. Juni besuchte der Düsseldorfer Bürgermeister Thomas Geisel mit einer Delegation Shenzhen. Das wichtigste Ereignis im engen Zeitplan war zweifellos das gemeinsam mit der AHK Guangzhou veranstaltete Seminar „Investieren in Düsseldorf“ am 19.6. im Langham Hotel.

Zu den Rednern zählten neben Vertretern der Stadt Düsseldorf auch der stellvertretende Generalkonsul in Guangzhou, Herr Dirk Lechelt, sowie Herr Christian Engels, Managing Director der AHK Guangzhou, und Herr Marius Berlemann, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf Shanghai. Berlemann.

Fast 70 Vertreter der chinesischen Unternehmen kamen zum Veranstaltungsort, um sich über den aktuellen Stand der deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen, die Standortbedingungen in Düsseldorf, den Ablauf der Unternehmensgründung und steuerliche Fragen zu Informieren. Frau Klerks, Leiterin des China Kompetenzzentrums, stellte außerdem die Services der Stadt und des China-Kompetenzzentrums Düsseldorf für chinesische Investoren dar. Gerade für chinesische Unternehmen, die den europäischen Markt erschließen wollen, bietet Düsseldorf eine ideale Ausgangsbasis. Die zahlreichen Erfolgsgeschichten überzeugten auch die Seminarteilnehmer. Deshalb wurde die Q & A-Session des Seminars auch für zahlreiche praktische Fragen genutzt.

Shenzhen ist mittlerweile nach London und Tokio die drittgrößte Herkunftsort für ausländische Investitionen bezogen auf die Schaffung von Arbeitsplätzen. Bekannte Shenzhener Unternehmen wie Huawei, ZTE, Tianma, TCL, Sonoscape usw. haben sich in Düsseldorf bereits niedergelassen. Das China Kompetenzzentrum Düsseldorf  unterstützt chinesische Unternehmen, die Niederlassungen in Düsseldorf errichten, und bietet neutrale, kostenlose, chinesischsprachige Unterstützung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.