Alibaba-Delegation zu Besuch bei Teekanne

Am 30.05. besuchte eine Delegation von Alibaba-Mitarbeiten das Düsseldorfer Unternehmen Teekanne.

Der Besuch wurde organisiert und begleitet vom China-Kompetenzzentrum. Annette Klerks, Leiterin des China-Kompetenzzentrums, begrüßte die Delegation und hieß sie in Düsseldorf willkommen. Sascha Bräuer, Mitglied der Geschäftsleitung von Teekanne, hielt danach eine Präsentation über die Firmengeschichte und über die Entwicklung der Produkt-Palette bis heute. Die Delegationsmitglieder waren sehr interessiert und stellten zahlreichen Fragen. Mary Lam, Senior Sales Managerin Asia Pacific bei Teekanne, stellte anschließend den Vertriebsplan für Greater China dar. Die Produkte von Teekann werden unter anderem mit einem Vertriebspartner auf der chinesischen E-Commerce Plattform T-Mall verkauft.

Nach gut einer Stunde ging es weiter in die Produktionshalle. Hier wurde den Besuchern gezeigt, wie die Teebeutel produziert werden. Insgesamt war die Alibaba-Delegation sehr beeindruckt von der Marke Teekanne, insbesondere von der guten Mischung von Tradition und Innovation.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.